Blogparade Mama ausgebrannt – Wege aus der Krise. Wie ein Sommer dich im Innersten verändert. #Diez #Kurmädels #MutzumLeben #Mutter-Kind-Kur #MamaBurnOut

Am 11. August 2016 lese ich von der Blogparade Mama ausgebrannt – Wege aus der Krise meiner Netzwerkkollegin Isabel Falconer. Und denke: oh, gutes Thema! Und Gott sei Dank, habe ich noch etwas Zeit… Am 14. August 2016 packe ich. Klamotten, Schlafsäcke, Badesachen, etwas zum Lesen – nichts zum Arbeiten 😉 Am 15. August 2016…

Bäumchen wechsel dich – #MutzumJobwechsel #Futability oder Meine Geschichte von Mut, Geduld und Leidenschaft.

Heute kannst du meinen Blogbeitrag zur Blogparade #MutzumJobwechsel von Melanie Vogel lesen. Melanie hat selber einen spannenden Weg (darüber kannst du hier etwas lesen) und wer aus der Köln-Bonner Ecke kommt, kennt vielleicht die Messe Women and Work, ich schätze, die größte Frauen-Berufsfachmesse: ein Werk von Melanie! Sie beschäftigt sich mit Veränderung und Frauenthemen. Mut…

Neue Liebe – neues Glück. Achtsamkeit und die Altlasten aus vergangenen Beziehungen

„Wünsche einer Person, die du nicht magst etwas Gutes“ – diese Aufforderung meiner Achtsamkeitsapp könnte auch mal den Ex-Partner meinen. Jeder geht aus einer Beziehung mit Altlasten heraus. Der innere (unbewußte) Prozess der Übertragung geht schnell. Wie ein Ungeheuer, das Schrecken und Angst verbreitet schleichen sich alte Erlebnisse und Verletzungen in die neue Beziehung. Was…

Maas – ma vie – immer mehr auf dem Mindstyle-Magazine-Markt

Schon vor einigen Wochen, als ich einen meiner beliebten Streifzüge durch den Zeitschriftenladen meiner Wahl machte, war mir aufgefallen, dass es eine Fülle an Magazinen aus dem sogenannten Life-Balance-Bereich gibt – und quasi täglich neue aus dem Zeitschriftenacker spießen. Als ich neben „ma vie – die Kunst sich Zeit zu nehmen“ auch noch „maas –…

Tipp: Das kleine Übungsheft Achtsamkeit. Ilios Kotsov

Heute gibt es eine Rezension zu einem kleinen, feinen Büchleich: Ilios Kotsov, Das kleine Übungsheft der Achtsamkeit. Aus der Reihe Bibliothek der guten Gefühle im Trinity – Verlag. Schon der Name Bibliothek der guten Gefühle weckt das Lächeln in mir! Das schmale Bändchen mit 63 Seiten hat eine ungewöhnliche Aufmachung: wie handgeschrieben kommt es daher…