Mein „bestes“ Scheitern… und warum das gerade jetzt erzählt wird. Hochstaplersyndrom.

Ich feiere gerade. Wer mir auf meiner Facebookseite folgt, weiß das schon. Im Herbst 2014 startete ich meine Selbständigkeit. Nebenberuflich, zu Beginn noch mit einem 30-Stunden-Job. Jetzt sind drei Jahre vergangen und es hat sich ungeheuer viel bewegt. In dieser Zeit gab es natürlich gute und weniger gute Zeiten – aus als Unternehmerin! Ich schaue…

Es ist da! Wenn der Postmann klingelt…

Hallo zusammen, heute gibt es eine „Kurzmitteilung in eigener Sache“. Letzte Woche Freitag klingelt es morgens an meiner Tür. Zeit für die Müllabfuhr. Mit Schlüssel bewaffnet stapfe ich ins Treppenhaus. – Und stehe vor dem Paketboten, den ich gerade gar nicht erwartet hätte! Und dann steht es vor mir: DAS PAKET! Absendeort: Paderborn. In Paderborn…

Kreativität und Freitheit. Werte? Must Have! „Unser“ Beitrag zur Blogparade von Anja Jaeger.

Kurz nachdem Claire Oberwinter und ich die ScannerCompany ausgeheckt haben (mehr) bin ich über die Blogparade meiner Coachingkollegin Anja Jaeger gestolpert. Anja ist eine Kreativkanone. Sie malt, sie lacht (auch beim Lachyoga), sie sprüht und drückt aus – auf unterschiedliche Art. Und sie fragt in ihrer Blogparade andere danach, was Kreativität und Freitheit für sie…

Achtsam unterwegs… Schauen, Hören, Riechen. Achtsam wandern, spazieren, gehen. #achtsamestadtwanderung #achtsamunterwegs #stille #schweigendgenießen

Gestern – eigentlich in den letzten beiden Tagen, aber gestern besonders deutlich – habe ich eine schöne Erfahrung gemacht: Ich war zwei Tage mit jungen Leuten unterwegs im Süden Deutschlands. Wir haben unbekannte Gegenden, Dörfer, Städte, Flüsse und Bächlein, Ausblicke, Anblicke und und und aufgespürt und entdeckt. Zwei Tage voller Input, voller Austausch und voll…