Bewertung? Schulblade? Vom Werten und Nichtwerten…

Ich bekomme es immer wieder mit: Menschen möchen eigentlich nicht sofort die Schublade aufziehen und einen Anderen, eine Situation, Emotion, Erleben… hineinstecken. Denn: es passiert dann schon mal, dass mit dem Hineinstecken in Schubladen, entsprechende Wertungen unbewusst das Sprechen und Handeln beeinflussen. Gedau das ist es, was „man“ doch eigentlich nicht will! Sondern offen, hinhörend,…

Autogenes Training? Ja, mit dem Buch von Kristina Timpe

Ich wurde angefragt, ob ich Lust hätte, mal wieder an einer Blogparade teilzunehmen. Ach ja, warum nicht? Das Thema klang gut: Kristina Timpe hat ein – nein eigentlich zwei Bücher zu ihrem Thema, dem Autogenen Training heraus gebracht. Es handelt sich hierbei um das sogenannte Workbook und ein dazugehöriges Tagebuch. Das Workbook ist für mich…

Vom Fluch der freien Zeit. Wenn der Traum zum Horror wird oder der harte Boden des Scannerlebens.

Liebe Leser*in, ja, heute gibt es wieder einen Erfahrungsbericht. Die Erfahrung liegt nun schon gute zwei Wochen zurück, aber es ist eh nicht so, dass ich sie zum ersten Mal gemacht hätte 😉 Es war die Erfahrung des Fluches, der regelmäßig wirksam wird, wenn ich freie Zeit vor mir habe. Heute habe ich wieder freie…

It´s Buddha Time. Ein neues Schätzchen auf dem Markt der Yogabücher!

Schon eine Weile liegt dieses wirklich schöne Buch auf meinem Schreibtisch und wartet darauf, von mir näher betrachtet zu werden. Meine Kolegin und Freundin Tanja Klein (selbst Autorin eines wunderbaren Kinderbuches zum Thema Meditiation „Mama meditiert“) hat in einem Facebookpost das Yogabuch von Daniela Heidtmann hoch gelobt. Aufmerksam gemacht hat mich auf dieses Schätzchen Oda…

#Entscheidung. #Zeitumstellung. #???

Die „gewonnene Stunde“ spielt sich bei mir zwischen halb acht und halb neun ab, im Bett schon drei mal zur Seite gedreht. Seit halb sieben wach. Eigentlich ist es noch früh. Für einen Sonntag. Heute ist der 29.10.2017 – Zeitumstellung. Die geschenkte Zeit lässt mich zu „früher“ Stunde mit dem Zeitmagazin vom 26.10., einem Marmeladenbrot…