#BlogDemenz – oder warum ich überhaupt schreibe

Liebe Blogleser,

heute kommt ein kurzer (na, mal sehen) Text in eigener Sache. Warum? Weil ich heute einen höchst (für mich) amüsanten Blogartikel von Stefan Schütz gelesen habe. Und es ging ums Bloggen. Höchst empfehlenswert für alle Blogger unter euch 😉 Zum (auch) schmunzeln, als gute Quelle, als Auffrischer… what ever. Und ich? Tja, wurde daran erinnert, was ich in den letzten Wochen seit dem 11.3. gemacht habe – da ist nämlich mein letzter Blogartikel erschienen und wie ich finde, ist das eine Ewigkeit her. Was habe ich gemacht? Ich habe mir ZEIT genommen, etwas, worüber ICH  vor einer Weile auch mal geschrieben habe. Wofür? Eigentlich für diesen Blog. Und ein paar andere bedenkenswerter Dinge. Ich war so quasi im Augenblick, habe gelten lassen, was da war. Höchst achtsam, könnte man meinen 😉 Ja, ich denke, das war es wirklich, denn ich habe mich mit der Frage beschäftigt, was ich euch, den Leserinnen und Lesern mit und in diesem Blog sagen und vermitteln will. Welchen zeitlichen Raum er in meinem Herz-Job einehmen soll/darf/muss!? Meine Sammlung an Blogartikel-Ideen ist voll. Meine Schreiblust ungebremst. Und meine Richtung klar: alles bleibt wie es war. Ich, Annette, 47 Jahre habe als Coach, Alleinerziehende, Teilzeitangestellte und und und mit allen Alltagsproblemen die Achtsamkeit als wirksames Mittel zur Neuausrichtung kennengelernt. Ich habe mir einen Lehrer gesucht und ihn „studiert“. Ich habe ins Praktizieren und Üben gefunden. Ich habe sie – die Achtsamkeit – ins Leben und Arbeiten integriert und bin damit sehr zufrieden und glücklich. Und deshalb schreibe ich über Achtsamkeit und meine Arbeit als Coach. Über Themen, die Herzbereich dieser beiden Richtungen betreffen oder als Rahmen dazu daher kommen.

Demnächst hier im Blog:

Wanderretreat. Eine achtsame Erfahrung.

Happinez is know and here.

„Gute – Zeiten – Gläser“. Möglichkeit der Aufbewahrung wichtiger Lebensmomente.

Neue Life-Balance-Magazine. Wegweiser durch den Wald der Neuerscheinungen.

und natürlich noch viel viel mehr…

Auf gute Lese-Zeit grüßt euch:

Annette 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s